Flyrobot-Images

Flyrobot Images - der Fotoservice Kötz geht in die Luft

Auf den ersten Blick sieht es aus, als ob eine überdimensional große Spinne durch die Luft fliegt. Doch keine Angst: Das, was da über Sie hinwegfliegt, ist weder ein übergroßes Insekt noch ein UFO. Es handelt sich lediglich um den Flugroboter des Nordhäuser Fotostudios von Ronald Kötz. Der sogenannte Octocopter ist ein unbemanntes Fluggerät, das mit einer daran befestigten Kamera in der Lage ist, Fotos und Videos von Industrieanlagen aus der Luft aufzunehmen.

Mit dem 2013 neu gegründeten Geschäftszweig Flyrobot Images bietet Ronald Kötz seinen vorwiegend industriellen Kunden die Inspektion ihrer Anlagen aus der Luft an. Der kleine Octocopter fliegt dazu in Höhen zwischen 0 und 100 Metern um Industrieanlagen wie Windkraftanlagen, Brücken, Solaranlagen oder Staumauern herum und nimmt Bilder auf, die am Boden in Echtzeit ausgewertet werden können. Aber auch ausdrucksstarke Landschaftsaufnahmen für die Werbe- und Tourismusbranche sind mit dem Flugroboter möglich.

Durch die geringe Flughöhe können hochauflösende Detailaufnahmen erstellt werden, die mit einem Hubschrauber oder Flugzeug unmöglich sind. Zusätzlich zur Foto- und Videokamera ist es auch möglich, den Octocopter mit einer Wärmebildkamera auszustatten, was für die Inspektion von Solar- und Hochspannungsanlagen sinnvoll ist. Auch die Polizei kann die Infrarottechnik nutzen, um zum Beispiel nach vermissten Personen zu suchen.

Unternehmen können durch den Einsatz des Flugroboters viel Zeit und Aufwand bei der Inspektion ihrer Anlagen sparen. Darüber hinaus ist der Einsatz des Octocopters mit keinerlei Sicherheitsrisiken verbunden. Der Aufbau von Gerüsten oder das Besteigen der Anlagen entfällt und der Pilot des Octocopters manövriert das Gerät mithilfe einer Funkfernsteuerung sicher vom Boden aus.

Um seine Privatsphäre muss man jedoch nicht besorgt sein: Für den Einsatz des Flugroboters benötigt man eine Genehmigung und die Aufnahme und Veröffentlichung von Personen oder Privatgrundstücken ist verboten. Die Nutzung solcher Aufnahmen muss von den Eigentümern ausdrücklich genehmigt werden. Weitere Informationen zum Flugroboter und viele Beispielfotos und -Videos gibt es auf der Website von Flyrobot Images.

Team FSK flyrobot-images

© 2017 Fotoservice Kötz • Alle Rechte vorbehalten • Realisierung GRAFIX21
Render-Time: 0.473458